News

Alle Prüfungsresultate im November 2013

Im November standen noch Kyu- und Dan-Prüfungen im Karate, sowie Basic- und Advanced-Prüfungen im Krav Maga auf dem Programm. Bei den Krav Maga Prüfungen nahmen auch zwei Personen vom Krav Maga Self Protect Center Cortébert, welches von Jean-Claud Roseng geleitet wird, teil. Zu den gezeigten Leistungen möchten wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich gratulieren.

 

Resultate Karate Kyu-Prüfungen:

8. Kyu

Yanis Wulschleger

Alessandro Romano

Francesco Montepaone

 

7. Kyu

Christian Weber

Laksiya Thambu

 

6. Kyu

Zahyra Gioia Politano

Noel Aeschbach

Juan Rohrer

Ricardo Luginbühl

 

5. Kyu

Mathujan Vijayaragavan

Ramon Buchs

Andreas Knutti

Yakhya Yasaew

4. Kyu

Ainkaran Jeganathan

Kouthaman Jeganathan

Sascha Köhler

Artjan Ljumanoski

 

3. Kyu

Alessio Fortunato

Matthias Brunner

Oviya Sritharan

 

1. Kyu

Issa Dayoub

Elia Fortunato

Ladina Raguth

Matthias Stöckli


Resultate Karate Dan-Prüfungen:

1. Dan

Debora Wägli

Chris Dirren

David Barbosa

Lars Weibel

Fabienne Schnyder

3. Dan

Edgar Kälin

 

4. Dan

Ruth Trachsel


Resultate Krav Maga Prüfungen:

Basic 1

Subramaniam Ravichandran

 

Basic 2

Martin Wittwer

Mentor Gjeka

 

 

Basic 3

Simon Dellenbach

Andreas Inniger

 

Advanced 1

Franziska Roseng

Carlos Dias

Lars Matzke


10 Medaillen an den SM in Freiburg

Unsere Karatekas, zusammen mit den Trainingskollegen vom Swiss Olympic Stützpunkt Berner Oberland, gewannen an den Schweizermeisterschaften in Freiburg 10 Medaillen. Dabei konnte Mario Trachsel den Titel aus dem Vorjahr in der Kategorie Herren Elite Kumite +84 kg erfolgreich verteidigen.

 

Wie die Bilder zeigen, wurden die Erfolge mit einer kleinen Feier gewürdigt.

 

Hier die Resultete:

Resultate SM 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.0 KB

3. Junior Karate League Turnier Solothurn

Am 3. Junior Karate League Turnier 2013 in Solothurn waren unsere Jüngsten wiederum erfolgreich. Wir gratulieren allen, welche überhaupt den Mut fanden  an den Start zu gehen und natürlich denjenigen welchen es sogar gelungen ist, eine Medaille zu gewinnen.

Hier die Resultate:

3. Rang Kata Michaelis Christen
3. Rang Kata Zayra Gioia Politano
3. Rang Kata Jadushan Logeswaran
3. Rang Kata Ladushan Logeswaran
3. Rang Kumite Stefan Vucicevic
3. Rang Kata Tanja Jutzet
3. Rang Kata Nando Niederberger
3. Rang Kumite Nando Niederberger
     
 

PISTE

Am Samstag, 26. Oktober reisten unsere Nachwuchs Athletinnen und Athleten ins Aargauische Windisch, um am zweiten Talentsichtungstag 2013 der PISTE (Prognostische Integrative Systematische Trainer-Einschätzung) teilzunehmen. Diese Veranstaltung wird durch die Swiss Karate Federation in Zusammenarbeit mit Swiss Olympic durchgeführt. Wie der Name schon sagt, wird an diesen Anlässen getestet, wer von den Teilnehmern als Talent zu erkennen ist. Dabei zählen eben nicht nur die erzielten Resultate an den Wettkämpfen, sondern es wird zum Beispiel auch die körperliche und mentale Entwicklungsstufe jedes einzelnen mit einbezogen, so dass möglichst kein Talent dem Karatesport verloren geht. Nach den Auswertungen werden dann die sogenannten Talent Cards von Swiss Olympig vergeben, in den Stufen National, Regional und Lokal. Die Talent Cards berechtigen dann die Karateka entweder im Nationalkader und/oder in einem der 12 regionalen Stützpunkten zu trainieren. Wir sind stolz, dass Karateka aus dem Stützpunkt Berner Oberland, den wir in unserem Dojo betreiben, schon mehrere Schweizermeistertitel und Podest-Plätze im In- und Ausland erkämpfen konnten.

 

Lena Niederberger 3. Rang am Basel Open

Am sehr gut besetzten internationalen Basel Open, gewann Lena Niederberger in der Kategorie U16 Mädchen die Bronzemedaille.

 

Herzliche Gratulation

Resultate der Kyu-Prüfungen

Es freut uns, folgenden Karateka zu den bestandenen Kyu-Prüfungen zu gratulieren.

8. Kyu

Jadhushan Logeswaran

Ladhushan Logeswaran

Madea Flückiger

 

7. Kyu

Mike Toribio

Laura Schmocker

Amira Schmocker

Michaelis Leandros Christen

 

6. Kyu

Tim Hösle

 

5. Kyu

Eiven Moises Reist

Gian-Carlo Raguth

 

4. Kyu

Annik Stähli

 

1. Kyu

Philip Schnyder


Mario Trachsel, erfolgreich am Euro Grand Prix in Pilsen

Am Euro Grand Prix im Tschechischen Pilsen, erreichte Mario Trachsel den ausgezeichneten 2. Rang in der Kategorie Kumite Elite +84 kg. Herzliche Gratulation.
Mario Trachsel links
Mario Trachsel links

Erfolge am SKL in Windisch

Auch am 3. Swiss Karate League Turnier in Windisch erreichten unsere Karateka Spitzenplätze.

 

Allen voran Dominic Rupp, welcher seine Kategorie Kumite U16 -55kg in beeindruckender Weise gewann. Mit dem hervorragenden 2. Rang in der Kategorie Kumite Elite +84 kg überzeugte auch Jacky Wi Chung Tseng. Die hervorragenden Leistungen wurden von Philippe Brunner, Sina Aebi und Maria-Rahel Enggist abgerundet, welche jeweils auf den 3. Platz vorstiessen.

 

 

 

Ferienpass macht Spass

Im Rahmen des Thuner-Ferienpasses durften wir 28 Kinder in die Geheimnisse des Karate einführen. Die Trainings fanden in der letzten Ferienwoche vom Mittwoch, 7. bis Freitag, 9. August jeweils von 09.00-10.00 Uhr statt. Es war eine Freude mit den motivierten Kindern zu arbeiten. Wir führten die Trainings in zwei Gruppen, getrennt nach Alter durch, so dass alle auf ihre Rechnung kamen. Wir hoffen nun einige von ihnen für die Kampfkunst Karate-Do begeistert zu haben.

Die WTKO Familie gastierte im Berner Oberland

Für die Teilnahme am WTKO Sommercamp vom 18. - 21. Juli 2013 reisten viele WTKO Mitglieder aus allen verschiedenen Ländern nach Thun. Karatekas aus Übersee und dem benachbarten Ausland aber auch viele Schweizer kamen unter der Leitung der WTKO Top-Instruktoren John Mullin 8. Dan, Steve Uble 7. Dan und dem WTKO Chef-Instruktor Richard Amos 7. Dan in den Genuss interessanter Trainingseinheiten. Während John Mullin in seinen Trainings durch seine Ruhe und der natürliche Autorität bestach, zeigte Steve Uble in seiner speziellen Art, wie Karate als Selbstverteidigung anzuwenden ist. Richard Amos, welcher hierzulande schon etliche Kurse geleitet hat und den meisten Camp-Besuchern ein Begriff war, verblüffte wieder einmal durch seine bis ins Detail durchdachten Trainingsmethoden und den technischen Finessen. Mitgereiste Angehörige der Camp-Teilnehmer oder Karatekas, welche es einmal etwas „ruhiger“ angehen wollten, konnten unter der Leitung von Yanti Amos Yogastunden besuchen. Der Samstag war für höhere Dan-Prüfungen und für die Camp-Meisterschaft reserviert, an welcher nur Karatekas teilnehmen durften, welche auch das Trainingscamp besuchten. An dieser Stelle möchten wir Barbara und Barni Aeschlimann vom Dojo Kenseikan Langnau/Konolfingen, welche die Prüfung zum 4. Dan bestanden und allen Medaillengewinnerinnen und Gewinnern herzlich gratulieren. Am Samstagabend trafen sich dann die Camp-Teilnehmer im Clubbeizli des FC Dürrenast. Bei Salatbuffet und Schwingerhörnli, Gitarrenspiel von Sebastien und vielen guten Gesprächen, ging dieser intensive Tag zu Ende. Das Camp wurde am Sonntag mit zwei schweisstreibenden Trainingseinheiten beendet. Von den ausländischen Gästen durften wir viel Lob für die Organisation, aber auch für die einzigartige Schönheit der Natur hier am Thunersee entgegen nehmen. Nun bleibt uns nur noch allen Trainern, Helfern und Camp-Teilnehmern für ihr Engagement zu danken.